Lightweight Composite Engineering für die Luft- und Raumfahrt - Scheurer Swiss GmbH
Wie sich die Scheurer Swiss GmbH erfolgreich ihren Weg in die Raumfahrt bahnte

Bereits zum dritten Mal ist das schweizweit einmalige Jahrbuch «Schweizer Luft- und Raumfahrt» dieses Jahr erschienen. In drei Sprachen widmet es sich der Faszination Fliegen in all ihren Sphären – und die Scheurer Swiss GmbH ist Teil davon!
Fachleute aus allen Bereichen der Luft- und Raumfahrt berichten im exklusiven Jahrbuch über nationale und internationale Herausforderungen und Entwicklungen. Gespickt mit Fachbeiträgen, Bildstrecken, Interviews und Reportagen bildet die «Schweizer Luft- und Raumfahrt» auch 2019 eine überaus faszinierende Informationsquelle.
Lesen Sie aus der spannenden Sicht einer Journalistin, mit welchen Herausforderungen sich die Scheurer Swiss GmbH auf Ihrem Weg zur Luft- und Raumfahrtbranche konfrontiert sah, wie sie sich im hart umkämpften Nischenmarkt der Faserverbundmaterialien erfolgreich entwickelt und aufgrund ihres schweizweit einzigartigen Komplettangebotes von Beratung über Design und Engineering bis hin zu Produktion, Personalverleih und Schulungen als kompetente und zuverlässige Partnerin in Sachen Composites entwickelt hat.

>> Reportage Schweizer Luft-und Raumfahrt 2019

Profitieren auch Sie vom umfassenden Lightweight Composite-Know-how aus über 30 Jahren Formel 1-Engineering und unserem schweizweit einzigartigen Komplettservice.
Wir beraten Sie gerne >>

Lightweight Composite Engineering für den Rennsport - Scheurer Swiss GmbH
„Black Star“-Segelteam auf Erfolgskurs mit der Scheurer Swiss GmbH

Ein fliegendes Segelboot, ein siebenköpfiges Profisegler-Team, perfekte Wind- und Wasserverhältnisse – und die Scheurer Swiss GmbH mittendrin!

Als einzige Dienstleisterin in der Schweiz bietet die Scheurer Swiss GmbH einen Komplettservice, der nebst dem Design und Engineering auch die Produktion von high performance und ultraleichten Faserverbund-Bauteilen sowie die Vermittlung von Fachkompetenz anbietet. So unterstützt die Scheurer Swiss GmbH das erste professionelle deutschschweizer GC32-Segelteam „Black Star“, das diesjährig erstmals an der international bekannten und renommierten GC32 Racing Tour teilnimmt, nicht nur in technischer Hinsicht, indem sie umfangreichen Composite-Support an Land und im Wasser bietet, sondern das mit internationalen Profiseglern bestückte Segelteam, das für die Schweiz antritt, auch im Marketing tatkräftig unterstützt.

Bei jedem Training und bei jedem der fünf Rennevents im 2019 fährt die Scheurer Swiss GmbH in einem Begleitboot nebenher, ist hautnah mit von der Partie und kann so, bestückt mit allen nötigen Composite-Notfallmaterialien wie Carbon, Harz und anderen Klebstoffen sowie dem passenden Werkzeug, optimalen Support leisten, zeitnah direkt vor Ort oder spätestens zurück an Land. Dazu gehören Wartungs- und Unterhaltsarbeiten genauso wie das Design, das Engineering und die Produktion von Ersatz- oder Zusatzteilen, schnell und effizient mithilfe unserer modernen 3D-Druck-Technologie. Gleichzeitig entsteht wertvolles Bild- und Videomaterial, das dem Team zur Analyse und Verbesserung ihrer Trainings- und Rennperformance sowie für ihre Website und die Social Media-Kanäle zur Verfügung steht –  was das „Black Star“-Segelteam für Sponsoren noch attraktiver macht.
So folgt die Scheurer Swiss GmbH einmal mehr Ihrer schweizweit einzigartigen Unternehmensphilosophie: Kompetenter 360°-Komplettservice aus einer Hand.

Wir drücken dem neuen schweizer Segelteam die Daumen – ihr auch?
Flieg, Black Star, flieg!

Wollen auch Sie vom umfassenden Lightweight Composite-Know-how aus über 30 Jahren Formel 1-Engineering und unserem schweizweit einzigartigen Komplettservice profitieren? Wir beraten Sie gerne >> 

Lightweight Composite Formenbau für Rennsport & Luftfahrt - Scheurer Swiss GmbH

Unsere Kunden aus den Branchen Defence, Space und Motorsport erwarten einen professionellen Umgang mit Ihren sensitiven Daten. MOUNT10 ist für uns der ideale Partner. Datensicherung, Versand und Support sind für uns entscheidend wenn wir Engineering-Projekte bearbeiten. 3D-CAD Daten werden zukünftig an Komplexität und Umfang zunehmen. Mit den Lösungen von MOUNT10 sind wir in der Lage, die kommenden Herausforderungen zu meistern.